Promotion: Anzeigen, TV-Spots, Internet optimieren für ältere Kunden

_________________________________________________________________________________________________

Strategien | Product & Packaging | Promotion | Place | Personnel _________________________________________________________________________________________________________________________________

Die demographische Revolution verändert viele Spielregeln. Nur wer für die wachsende Zahl der Babyboomer die richtige kommunikative Ansprache und Umsetzung anbietet, kann auf Dauer Erfolg haben. Diese Kundengruppe ist nicht einfach. Erfahren Sie, worauf Sie besonders achten sollten.

Im Alter kann sich das Farbensehen verändern. Wer die richtigen Antworten auf diese Veränderung kennt, wird erfolgreicher kommunizieren.

Im Alter kann sich das Farbensehen verändern. Wer die richtigen Antworten auf diese Veränderung kennt, wird erfolgreicher kommunizieren.

Unsere Beratungsangebote

Zur Optimierung von Kommunikationsmassnahmen haben sich zwei Instrumente bewährt, die Sie einzeln oder kombiniert einsetzen können:

1. Tests / Gutachten Ihrer aktuellen oder neu entwickelten Kommunikation (im Vergleich mit Wettbewerbern) Ergebnis ist ein Gutachten über Stärken und Schwächen der geprüften kommunikativen Massnahmen sowie konkrete Vorschläge zur Optimierung.

2. Workshops für Marketingmanager und Kommunikationsverantwortliche Insights zur Kundengruppe Babyboomer/  gemeinsame Analyse Ihrer Kommunikation aus dem Blickwinkel älterer Kunden/ Schlussfolgerungen zur Optimierung.

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen.

Dr. Gundolf Meyer-Hentschel, Swiss AgeExplorer Institute

Impulse von Gundolf Meyer-Hentschel zum erfolgreichen Boomer Marketing

_________________________________________________________________________________________________________________________________

6 Keyfacts aus unserer langjährigen Beratungserfahrung:

1. Zeigen Sie einen klaren Nutzen!
Ältere sind noch stärker nutzenorientiert als Jüngere. Sagen Sie und zeigen Sie, warum der Kunde …
2. Achten Sie auf hohe Glaubwürdigkeit
Einen unbestrittenen Vorteil hat das Altern für fast jeden: Man wird kritischer, manchmal sogar misstrauischer. Zu oft haben Werbung und Verkäufer …
3. Verstehen Sie die „neue Jugendlichkeit“ richtig
Die neue Jugendlichkeit der “jungen Alten“ darf nicht falsch verstanden werden. Auch ein “junger Alter“ verkörpert …
4. Achten Sie auf sauberes Handwerk
Im Hinblick auf ältere Kunden sollten Sie den handwerklichen Aspekten Ihrer Werbung ganz besondere Beachtung schenken. Die alte Formel  „form follows function” …
5. Setzen Sie Bilder altersadäquat ein
Senioren sind nicht unbedingt die perfekten Adressaten für dekorative Bilder. Halten Sie sich immer …
6. Brauchen Sie wirklich den Begriff “Senioren”?
Nicht dass ältere Kunden grundsätzlich ein Problem damit hätten ….

Gerne senden wir Ihnen weitere Informationen.